Rösrather Stadtmeisterschaften 2019

Am 06.07.2019 finden die diesjährigen Rösrather Stadtmeisterschaften der Schulen im Schwimmen im Freibad Hoffnungsthal statt.

Es werden Wettkämpfe im Rücken-, Brust- und Freistilschwimmen angeboten. Startberechtigt sind alle Schüler/innen an Rösrather Schulen sowie in Rösrath wohnende Schüler/innen an auswärtigen Schulen. Der Einlass ist um 8:45 Uhr, der Wettkampf beginnt um 09:30 Uhr. Die Veranstaltung endet mit den Staffelwettbewerben um ca. 12:00 Uhr. Im Anschluss folgen die Siegerehrungen der Stadtmeister/innen, der Jahrgangssieger/innen und der Staffeln.

Die Ausschreibung, das Meldeprogramm für die Schulen und die Anleitung dazu stehen hier zum Download bereit.

Schüler/innen auswärtiger Schulen melden sich bitte direkt per E-Mail mit ausgefüllter und unterzeichneter Meldeliste für Schüler/innen externer Schulen unter Angabe von Vor- und Nachname, Geschlecht, Jahrgang, Schwimmstrecke(n) und Meldezeit(en) bei Thomas Schroeder (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Das Meldeergebnis wird bis zum 30.06.2019 an dieser Stelle veröffentlicht.

 

 

Trainingslager Lindlar 2019

Bei schönstem Wetter starteten die jüngeren WK-Guppen vom BSC 68 am Sonntag dem 14.04.2019 in Lindlar Ihr Trainingslager, welches bis Karfreitag angesetzt war. Nachdem alle Schwimmerinnen und Schwimmer zusammen mit den Eltern die Betten bezogen hatten, ging es mit riesiger Vorfreude in die Kletterhalle Lindlar. Hier konnten sich die Kinder zwei Stunden an Seilen fixiert die Wände hoch klettern. Durstig, hungrig und auch ein wenig müde ging es zurück zur Jugendherberge. Nach einem ausgiebigen Abendessen war es bald schon Zeit für die Nachtgewänder. Die erste Nacht haben alle ohne Heimweh überstanden.

Nach einem stärkenden Frühstück ging es von nun an jeden Vormittag für zwei Stunden ins Parkbad Lindlar, dort wurden 11 Kinder von Alexandra, Aod und Claudia trainiert. Anschließend gingen 11 Kinder singend und Rätsellösend hinauf zur Jugendherberge.
Nach einem reichhaltigen und leckeren Mittagessen machten alle Schwimmerinnen und Schwimmer eine kleine Mittagspause. Da das Wetter sonnig und warm war ging es am Nachmittag auf den Spielplatz oder in den Wald. Dort konnten sich die Kinder nochmals richtig austoben. Am Spätnachmittag gab es freies Spielen auf dem Gelände der Jugendherberge und alternativ wurde in der Jugendherberge eine riesen Kraken-Familie gebastelt, dafür wurden Wollfäden im Akkord geschnitten und jede Menge Kraken Beine geflochten.

Nachdem Abendessen und einem ruhigen Abendprogramm ging es jeden Abend zufrieden und abgekämpft ins Bett. Mit Freude und großer Erwartung was der Nächsten Tag für Überraschungen bringen würde, schliefen alle Kinder schnell ein.

Es war wieder eine sehr schöne Woche, mit 11 Schwimmerinnen und Schwimmern, die wie immer viel zu schnell vorbei war.

Wir freuen uns schon auf Ostern 2020. Denn es geht dann wieder in die Jugendherberge Lindlar.

 

 

 

 

Zum Seitenanfang